Basisinformationen zu Ihrem Kanadaurlaub.

Infothek

Wir freuen uns auf Sie!

1. Einreisebedingungen:

 

Für alle Staatsangehörigen aus Ländern ohne Visumspflicht ist für alle Abflüge ab dem 15. März 2016 rechtzeitig vor Reisebeginn eine online-basierte Reiseerlaubnis einzuholen. Die „eTA“ genannte Reiseerlaubnis (Electronic Travel Authorization) muss von jedem Reisenden – auch von Kindern – aus einem Land ohne Visumspflicht unter www.cic.gc.ca/english/visit/eta-start.asp beantragt werden. Wir empfehlen, den Antrag bis 72 Stunden vor Abflug auszufüllen. Bei späteren Anmeldungen kann eine rechtzeitige Bearbeitung des Antrags durch die kanadischen Behörden nicht mehr garantiert werden. Die Kosten belaufen sich auf 7 CAD pro Person. Das "eTA" ist für 5 Jahre gültig.

 

Bitte beachten Sie, dass fehlerhafte oder unvollständige Angaben bei der eTA Anmeldung zum Beförderungsausschluss führen.

Wir empfehlen, zur Registrierung ausschließlich den angegebenen offiziellen Link der CIC (Citizenship and Immigration Canada) zu verwenden.

 

Benötigt werden für den Antrag ein gültiger Reisepass, eine E-Mail-Adresse und eine Kreditkarte zur Zahlung der Gebühr.

Bitte beachten Sie, dass das Online-Formular zur Beantragung der eTA Reiseerlaubnis aktuell nur in englischer oder französischer Sprache zur Verfügung steht. Für eine Anleitung in deutscher Sprache haben die kanadischen Behörden folgende Anleitung bereitgestellt.

 

Für den eTA Antrag wird von der kanadischen Behörde „Citizenship and Immigration Canada“ (CIC) eine Gebühr in Höhe von 7,00 Kanadischen Dollar (CAD) erhoben. Die Gebühr für den elektronischen Antrag auf Reisegenehmigung muss per Kreditkarte bezahlt werden. Das eTA System nimmt derzeit folgende Kreditkarten an: Visa, MasterCard oder American Express. Wenn Sie innerhalb der fünfjährigen Gültigkeit eines bestehenden eTA Antrages Ihren Reisepass neu beantragen, müssen Sie ein neues kostenpflichtiges Formular ausfüllen. Innerhalb der fünfjährigen Gültigkeit gilt die erteilte Reisegenehmigung für unbegrenzte Einreisen.

Nach erfolgter Beantragung erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem eTA Status, den Sie jederzeit online überprüfen können.

 

Der Status Ihrer eTA Registrierung wird am Check-in überprüft. Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Gäste mit dem Status „eTA OK“ zum Check-in akzeptieren dürfen und für die Beurteilung die im eTA System hinterlegten Informationen ausschlaggebend sind. Gäste mit einem anderen Status als „eTA OK“ müssen wir leider von der Beförderung ausschließen. Bitte beachten Sie außerdem, dass eine erfolgreiche eTA Registrierung jedoch keine Einreiseerlaubnis für Kanada garantiert. Die Entscheidung über die Erlaubnis oder Verweigerung der Einreise obliegt nach wie vor der kanadischen Einreisebehörde am Zielflughafen. Gäste, die bei der Registrierung den Status „eTA NOT OK“ erhalten, werden gebeten, sich an die Kanadische Botschaft oder ein kanadisches Konsulat zu wenden.

 

Zum Schutz vor terroristischen Anschlägen wurden die allgemeinen Sicherheitsmaßnahmen verschärft. Bei der Einreise nach Kanada sowie auf innerkanadischen Flügen ist deshalb vermehrt mit zeitaufwändigen Kontrollen zu rechnen. Deshalb sollten Sie sicherstellen, dass Sie alle Dokumente, die Sie für die Ein- und Weiterreise benötigen, mit sich führen.

 

2. Strom:

 

In Nordamerika gibt es ausschließlich 110 Volt Anschlüsse Adapter sollten eventuell mitgebracht werden, sofern die Geräte auch mit 110 Volt funktionieren (in allen Häusern befindet sich aus diesem Grund ein Fön). In unserer Tauchbasis haben wir für europäische Ladegeräte auch 220 Volt Anschlüsse.

 

3. Heizung:

 

Die Häuser haben Elektroheizung die über ein Thermostat regelbar ist. Die Kosten werden nach Verbrauch abgerechnet (unser Selbstkostenpreis)

 

4. Shopping:

 

die nächste größere Stadt ist Sydney (1,5 Std Fahrt), Anitgonish (1 Std. Fahrt) Port Hawesbury (30 Min. Fahrt) Arichat (15 Min. Fahrt) ist der nächste Ort mit Supermarkt, Arzt und Apotheke, Friseur, Wäscherei, Tankstelle und Post

 

5. Reisezeit:

 

Mitte Juni bis Mitte Oktober. Jede Zeit hat ihre ganz besonderen Reize: der Juni ist noch etwas Kühl, daher sehr gut zum Wandern. Im Juli/ August ist es warm, im August ist auch das Wasser verhältnismäßig warm. Der September bietet wunderschöne spätsommerliche Stimmungen. Im Oktober kann man den Indian Summer genießen. Die Farben der Bäume sind berauschend!

 

------------------------------------------------

Wer kommt wann:

 

Im Frühsommer: Vogelbeobachter - bevor die Bäume ihr volles Blätterkleid haben und die Vögel besser zu sehen sind. Es gibt hier ca. 350 verschiedene Vogelarten, eine Liste liegt vor.

 

Wanderer, Radfahrer (geringe Verkehrsdichte macht das biken sehr angenehm.) die höchste erhebung in Cape Breton ist ca. 550 mtr. Eine Fahrt über den Cabot Trail (Küstenstrasse ist ein phantastisches Erlebnis)

 

Im Sommer: Wanderer, auch einsame Strände laden zum wandern ein. Wassersportler: tauchen Kanu fahren, Klepperboot fahren, paddeln, schwimmen.

 

Im Herbst: Fotografen - der Herbst zeigt die Bäume in den schönsten Farben (Indian Summer) Vogelbeobachter, Biker, Taucher, Wanderer.

 

6. Das sollte im Reisegepäck nicht fehlen:

 

feste Schuhe, Pullover/Fleece, Windjacke, Regenjacke, Badekleidung, Sonnenschutzmittel, Autan. Das Ballkleid und die Stöckelschuhe können zu Hause bleiben. Auch Jackett und Krawatte sind nicht nötig...

 

7. Führerschein:

 

der deutsche- oder europäische Führerschein wird bei Touristen akzeptiert. Ein internationaler Führerschein ist nicht notwendig.

 

8. Zahlungsmittel:

 

Bargeld (kanadische Dollar). Diese kann man bei den Banken mit Maestro-Zeichen an den Bankautomaten mit der EC-Karte plus PIN genau so wie in Deutschland holen. Wir akzeptieren ebenso Travellerschecks, Visa oder Mastercard. Aufgrund der hohen Gebühren ist uns die Bezahlung mit Traveller-Schecks lieber.

 

9. Zoll:

 

Mitgebracht werden darf pro Person: 1,5 ltr. Wein oder 1,14 Ltr. Spirituosen oder 8,5 Ltr. Bier. Lebensmittel sofern sie verpackt sind. Kein Obst, keine frischen Sachen. Alles was in irgend einer Form als "Saat" gesehen werden könnte, darf auf keinen Fall eingeführt werden. Mitbringsel bis CD$ 60,00 pro Geschenk.

 

10. Steuern:

 

In Nova Scotia wird 15% Steuer auf alle Artikel erhoben. Vorsicht: die Preise sind immer netto ausgewiesen. Sie müssen die Tax immer noch dazurechnen.

So kommen Sie zu uns!

Anreise

Viele Wege führen ins Paradies

Flugmöglichkeiten nach Halifax:

Icelandair: Reykjavik - Halifax mit Stopovermöglichkeit in Reykjavik

 

Mit Condor mehrmals wöchentlich von Frankfurt direkt nach Halifax oder mit Air Canada (täglich) über Toronto, Ottawa oder Montreal nach Halifax. Diese Flugverbindung bietet auch die Möglichkeit eines kurzen Aufenthalts in einer dieser drei tollen Städte.

 

Sowohl bei Air Canada als auch bei Condor können Sie 23 kg Freigepäck mitnehmen, zuzüglich Sportgepäck gegen eine kleine Gebühr. Bitte prüfen sie aber in jedem Fall vor Buchung noch mal die Angaben der Fluggesellschaft, da sich hier jederzeit etwas ändern kann.

 

Anreise ab Airport Halifax mit dem Auto:

 

Vom Airport Halifax folgen Sie dem Hwy 104 Richtung "EAST" Cape Breton. Nach Port Hawkesbury rechts auf den Hwy 104 Richtung St. Peters. Beim EXIT 46 ausfahren in Richtung Isle Madame. Dann folgen Sie der Strasse 206 (Fleur De Lis Trail) bis West Arichat. Hier biegen Sie rechts ab in Richtung Port Royal, St. Mary, JANVRIN'S ISLAND. Folgen Sie den Richtungsschildern VIPI LODGE.

 

Die reine Fahrtzeit (gemütlich..) vom Flughafen Halifax beträgt ca. 3 Stunden.

 

Anfahrt mit dem Bus:

 

Einmal täglich fährt ein Bus vom Flughafen Halifax nach Port Hawkesbury. Wir holen Sie gerne in Port Hawkesbury an der Haltestelle ab. Den aktuellen Fahrplan, bzw. die Kosten für Bus und Transfer teilen wir gerne mit.

 

Mit dem Boot:

 

Sie können uns auch mit dem Boot erreichen: Fahren Sie bis Janvrin's Harbour - Gemeindesteg -. Dieser liegt in unmittelbarer Nähe unseres Resorts.

 

Oder Sie ankern in der Bucht und legen mit Ihrem Tender direkt am VIPI Lodge-Steg an. Genau Navigationshinweise bekommen Sie von ingo@vipilodge.com

 

Adresse:

1489 Janvrin's Habour Rd. RR #1

West Arichat

Nova Scotia, B0E-3J0

CANADA

Wie wird das Wetter?

Sonne, Regen, Schnee, Sturm ...

Wetter & Klima

Natur pur ...

Das Klima Nova Scotias wird stark von der Lage am Atlantischen Ozean und dem Golfstrom beeinflusst. So sind die Winter mild, mit Durchschnittstemperaturen von 0 °C bis -10 °C, was Nova Scotia oft Winter ohne Schnee beschert.

 

Ausnahme bildet der nördliche Teil um die Kap-Breton-Insel, wo die Durchschnittstemperatur einige Grad kälter liegt, mit bis zu 200 cm Niederschlag in den Wintermonaten. Im Frühjahr und im Herbst liegen die Temperaturen etwa bei angenehmen 15-18 Grad. Im Herbst verwandelt der sogenannte Indian Summer die Landschaft in einen einzigartigen Farbrausch.

 

Der Zeitpunkt hängt von den jeweiligen Wetterbedingungen ab und kann leicht variieren. Meistens beginnt diese beliebte Jahreszeit in der 2./3. September-Woche und dauert bis ca. Ende Oktober.

 

Die Sommer sind meist angenehm war, Tagestemperaturen um die 25°C sind keine Seltenheit. In den letzten beiden Jahren sind auch die Wassertemperaturen angestiegen. Ende Juli bis Mitte -Ende September konnten wir fast immer baden!

Kanada erleben.

Kontakt DEUTSCH

Main DEUTSCH